Rettung für verbrannten Kuchen thinkstockphotos.de
Schokoglasur als Make-Up für Kuchen

Rettung für verbrannten Kuchen

Zehn Minuten zu lange im Backofen und schon ist es passiert. Die Oberfläche des Kuchens ist angebrannt. Kein Grund, diesen wegzuwerfen. Rettung ist in Sicht.

Ein süßlich verbrannter Geruch macht sich in Ihrer Wohnung breit. Erschrocken erinnern Sie sich an den Kuchen in Ihrem Backofen. Zu spät. Er ist schon etwas verbrannt. Sofern der Kuchen nicht komplett schwarz ist, müssen Sie damit aber nicht den Müll füttern.

Lassen Sie den Kuchen zunächst in der Form abkühlen. Anschließend den verbrannten Teil mit einer Haushaltreibe großzügig abreiben. Da der Kuchen jetzt natürlich nicht mehr so schön aussieht, bestreichen Sie ihn am besten mit dunkler Kuchenglasur oder geschmolzener Schokolade und der Kuchen ist gerettet.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team