Küchentipps – Wozu kann man Salz verwenden www.thinkstockphotos.de
Salz als Allzweckmittel

Küchentipps – Wozu kann man Salz verwenden

Salz verleiht Speisen die nötige Würze, das ist klar. Wofür man Salz in der Küche aber noch gebrauchen kann, das verrät eine bekannte Salzmarke aus Deutschland. Die Küchentipps stammen nämlich aus dem bayrischen Bad Reichenhall.

Rohe Zwiebeln im Salat? Mit etwas Salz werden sie mild und runden jedes Dressing ab.

Dafür die Zwiebel fein würfeln, mit Salz bestreuen und etwa zehn Minuten lang ziehen lassen. Danach tupfen Sie die Zwiebel mit einem Küchentuch ab. Mit dem Wasser wird der Zwiebel auch die Schärfe entzogen. Das macht sie bekömmlicher.

Salz gegen Fettspritzer

Gegen Fettspritzer aus der Pfanne helfen zwei Dinge: das Bratgut mit einem Küchenpapier gut abtupfen und zweitens ein paar Körnchen Salz in das heiße Öl geben. Das Salz bindet das restliche Wasser in der Pfanne und verhindert so die Fettspritzer.

Nie mehr Mehlklumpen

Eine Prise Salz im Mehl verhindert Klumpen beim Anrühren in Wasser.

Quelle: Bad Reichenhaller
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team