New York Sweets – Kalorien zum Verlieben Christian Verlag
Neues Buch

New York Sweets – Kalorien zum Verlieben

Bildgewaltig und kalorienreich – so kommt das neue Buch „New York Sweets“ daher. Süße Kultrezepte vom Big Apple für zu Hause.

Cheesecake, American Pan Cakes, Oat Meal Doughnuts und Chocolate Pecan Pie: New Yorker wissen, mit welchen Leckereien man sich so richtig verwöhnt. Die besten Köstlichkeiten, die der Big Apple zu bieten hat, stellt Autor Roy Fares in seinem gerade erschienenen Buch „New York Sweets“ vor. Es ist bereits das vierte Werk, des im Libanon geborenen, in Schweden lebenden und mehrfach ausgezeichneten Patissiers.

Für „New York Sweets“ hat er sich von seinen New Yorker Lieblings-Cafés, -Bäckereien, -Eisläden und -Pâtisserien inspirieren lassen. Er besuchte unter anderem das Il Laboratorio del Gelato, das etwa 200 verschiedene und ausgefallene Eissorten anbietet, das Dough mit seinen berühmten Doughnuts und das La Chuerreria, ein Café, in dem lateinamerikanisches Gebäck wie Churros angeboten wird. Das Buch punktet mit spektakulären Bildern der Metropole und die besuchten Cafés und Läden werden eigens vorgestellt. So entstand eine Sammlung angesagter und vielfältiger Rezepte - so bunt wie New York selbst.

80 Rezepte stellt Roy Fares im Laufe seines süßen Streifzuges durch New York vor. Von Neuentwicklungen wie dem in Windeseile zum Renner gewordenen Cronut über den trendigen Matcha Cheesecake sowie verschiedenen Eiscremes samt Toppings bis hin zu Klassikern wie Zimtschnecken und Legenden wie Brownies ist beinahe alles dabei, was die New Yorker mit Kalorien versorgt.

New York Sweets - Süße Kultrezepte von Salted Caramel Apple Pie bis Cronut

192 Seiten, ca. 180 Abbildungen, Format 19,7 x 26,6 cm, Hardcover

Das Buch ist über www.christian-verlag.de und im Buchhandel erhältlich. Der Preis beträgt 29,99 Euro.

ISBN: 978-3-95961-014-8
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team