So schmeckt Deutschland – Herrn Paulsens Deutschstunde Stefan Malzkorn/malzkornfoto.de

So schmeckt Deutschland – Herrn Paulsens Deutschstunde

„Herrn Paulsens Deutschstunde“ erklärt Tradition und Herkunft der Klassiker der deutschen Küche.

Frankfurter Grüne Sauce, Thüringer Klöße und Leipziger Allerlei waren im Angesicht von Sushi, Pizza, Curry und & Co. von deutschen Speiseplänen fast verschwunden. Doch wie die meisten Weltreisenden beschleicht einen irgendwann das Heimweh. Mit „Herrn Paulsens Deutschstunde“ kommen die Klassiker zurück auf den Teller. Als Beilage: ihre Entstehungsgeschichte, schön zubereitet.  

Stevan Paul, Autor der Reihe „Herrn Paulsens Deutschstunde“, die regelmäßig im Foodmagazin Effilee erscheint, hat 21 Rezepte mit Tradition zusammengetragen. Seit Dezember 2012 ist das Bookazine, eine Verschmelzung von Buch und Magazin, im Buchhandel erhältlich.

Seit vier Jahren existiert Stevan Pauls Rubrik „Herrn Paulsens Deutschstunde“ nun schon. Seitdem präsentiert der gelernte Koch, Foodstylist und Autor diverser Kochbücher die Vielfalt der deutschen Küche. Bekannt ist er auch für die beliebte Rezeptreihe „Schneller Teller“ in Effilee, die im letzten Jahr erfolgreich als Kochbuch aufgelegt wurde. In „Herrn Paulsens Deutschstunde“ adaptiert er beliebte, traditionelle Gerichte, wie Currywurst und Kässpätzle und holt alte Klassiker, wie den Grossen Hans und Grünkohl mit Kassler und Kochwurst, aus der Schublade hervor.

deutschstunde coverHier geht es zum worlds of food-Interview mit Stevan Paul.

Steckbrief zum Bookazine

Herrn Paulsens Deutschstunde – 21 traditionelle Rezepte und ihre Geschichten
Autor: Stevan Paul
Herausgeber: Vijay Sapre
Verlag: Effilee GmbH
Preis: 9,80 €
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team