Tim Mälzers Greenbox Mosaik Verlag

Tim Mälzers Greenbox

Tim Mälzers Greenbox ist kein grünes, sondern ein sehr buntes Kochbuch. Grün zwar symbolisch, weil es sich ausschließlich der fleischlosen Küche widmet. Bunt jedoch, weil die darin enthaltene Gemüse- und Kräuterküche sowie das gesamte Layout in einem enormen Farbenspektrum daherkommen.

Ein Großteil der Rezepte aus „Greenbox“, sei in seiner zweiten Heimat entstanden, schreibt Spitzenkoch Tim Mälzer: auf Mallorca. Menschen, Mahlzeiten und Märkte dort haben ihn inspiriert. Einhergehend mit einer „neuen Lust auf Gemüse“, die sich immer mehr in seinem Alltag breit mache, war er bereit, neue Wege zu gehen.

Fleischloses Kochbuch von Tim Mälzer

Herausgekommen ist das Kochbuch Greenbox, das komplett ohne Fleischgerichte auskommt. Noch vor wenigen Jahren hätte kaum einer – wohl nicht einmal Mälzer selbst – mit solch einem Werk gerechnet. Inzwischen geht der Trend immer mehr zu regionalen und saisonalen Produkten, von der heimischen Küche bis hin zur gehobenen Gastronomie, was auch Mälzer erkennt.

Mälzer gibt neben den Rezepten Tipps, welche Gemüse und Kräuter man als natürliche Geschmacksverstärker verwenden kann, wie man die verschiedenen Gemüsesorten zubereitet und nennt, welche Küchenutensilien unerlässlich sind. Was sich jetzt anhört, als ob Tim Mälzer auch gleich noch weitere Produkte aus seinem Koch-Sortiment damit bewerben will, sieht sich getäuscht. „Eine kleine Grundausstattung, die in den meisten Küchen ohnehin vorhanden ist, reicht völlig aus, um alle Rezepte in diesem Buch auszuprobieren“, heißt es da.

Alle Rezepte sind in ihrer Gesamtheit über 150. Hier ist von allem etwas und zu jeder Saison das Passende dabei. Sei es Avocado mit Ziegenkäse und Maracuja-Dressing oder aber eine Zwiebel-Tarte. Neugierig geworden? Hier stellen wir ein Gericht aus Greenbox vor: Tim Mälzers Knusperburger mit Ingwer-Charlotten.

Fazit: Gemüse als Hauptdarsteller

Greenbox ist ein Schmökerbuch, das zum Blättern, Lesen, Nachschlagen und Kochen einlädt. Mälzer will dabei das Gemüse von der Beilage zum Hauptdarsteller machen. In Greenbox präsentiert er die Nominierten, den Oskar für Ihr Lieblingsgericht darunter verleihen Sie.

greenboxSteckbrief Greenbox

Gebundenes Buch, Halbleinen, 272 Seiten, 21,0 x 27,0 cm
4-farbig, ca. 300 farbige Abbildungen; Pappband veredelt, 2 Lesebändchen
ISBN: 978-3-442-39243-8
€ 19,99 [D]

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team