Kochen, singen und dann nach Berlin UNDERBErG - Die Sieger des Münchner Vorentscheids
Angie Helfrich gewinnt kulinarischen Gesangswettbewerb in München

Kochen, singen und dann nach Berlin

Angie Helfrich (33) aus Parsdorf ist beste kochende Sängerin aus Süddeutschland! Beim Münchner Vorentscheid des deutschlandweiten Wettbewerbs "Koch & Sind Dich auf den Underberg" konnte sie sich mit einem Song von Janis Joplin sowie „Filetspitzen und Kartoffel Platzerl“ gegen ihre Konkurrenz durchsetzen. Der zweite Platz ging an Dominik Dlask (28) aus München. Jetzt wartet das große Finale am 1. Dezember 2017 in Berlin auf sie.

Es wurde geschnippelt, gehackt, gebraten – und gesungen! Beim Vorentscheid des einzigartigen Talent-Wettbewerbs „Koch und sing Dich auf den Underberg“ der Kräuter-Digestif-Marke Underberg traten in Ziemann's Kochschule in München die sechs besten Kandidaten aus Süddeutschland mit ihren Songs und Lieblingsgerichten gegeneinander an. Bewertet wurden die Kandidaten von der Fach-Jury bestehend aus Sängerin und Vorjahresgewinnerin des Wettbewerbs Marlen Billii, Food-Redakteur Derk Hoberg und Dr. Hubertine Underberg-Ruder, Verwaltungsratspräsidentin der Underberg-Gruppe.

Eine Stunde hatten die Kandidaten am Herd Zeit, um ihre Parade-Gerichte zu kochen und für die Jury anzurichten. Im Anschluss performten sie live ihren Lieblingssong. Bis zum Ende war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen: „Die Entscheidung fiel uns bis zur letzten Sekunde nicht leicht“, erklärt Marlen Billii. „Alle Kandidaten haben uns sowohl kulinarisch als auch musikalisch schwer beeindruckt.“ Doch zum Schluss war es Angie Helfrich, die die Jury laut Dr. Hubertine Underberg-Ruder „mit ihrer einzigartigen Stimme und beachtlichen Bühnenpräsenz gleichermaßen wie mit ihren köstlichen Filetspitzen und Kartoffel Platzerl“ überzeugen konnte.

Im Finale im Dezember treffen jetzt die besten Kandidaten aus ganz Deutschland aufeinander und stellen sich der Experten-Jury rund um Produzent Dieter Falk, Vocal Coach Mischa Züwerink und TV-Koch Mirko Reeh. Den Gewinnern winken Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro. Der Erstplatzierte erhält neben 2.500 Euro in bar exklusive Tonstudio-Aufnahmen bei der renommierten [MA] Music Academy. Neben Angie Helfrich zieht auch der süddeutsche Vize Dominik Dlask (28) aus München ins Finale ein.
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?