Anzeige
Ein Hoch auf den Geschmack – am 25.10. ist Welt-Nudeltag Rewe - Beste Wahl
Gewinnspiel

Ein Hoch auf den Geschmack – am 25.10. ist Welt-Nudeltag

Am 25. Oktober feiern Fans der Leckerei zum 24. Mal den Welt-Nudeltag. worldsoffood.de und REWE Beste Wahl verlosen anlässlich dieses Ehrentages fünf hochwertige Nudelpakete inklusive Nudelmaschine für maximalen Nudelgenuss.

Nudeln aller Formen und Farben sind weltweit in aller Munde. Allein in Deutschland verzehrt jeder Einwohner im Schnitt satte 8 Kilo im Jahr. Damit liegt das Land, das eigentlich eher für seine Kartoffeln bekannt ist, auf Platz sechs der Weltrangliste. Auf Platz eins liegt, wär hätte es gedacht, natürlich Italien. Schätzungen zufolge verzehrt ein Italiener unvorstellbare 30 Kilo Pasta im Jahr.

Wie viele Nudelsorten gibt es?

Über 100 verschiedene Nudelsorten werden hierzulande angeboten – Tendenz steigend! Weltweit zählen wir sogar etwa 600 verschiedene Sorten. Pasta wird meist aus Hartweizengrieß, Kartoffeln, Mais oder Reis hergestellt. Erfinder der Nudel waren übrigens nicht die Italiener, sondern die Chinesen: Ein 4.000 Jahre alter Topf, der bei Ausgrabungen gefunden wurde, beinhaltete eine Spaghetti-Art. Dazu passt die Überlieferung, nach welcher Marco Polo die Nudel im 13. Jahrhundert von China nach Europa gebracht hat. In Asien landen eher Nudeln aus Reis oder Glasnudeln – auch Mungobohnen genannt – auf dem Tisch. Die Deutschen lieben neben dem italienischen Klassiker aus Hartweizengrieß vor allem Eiernudeln, wie zum Beispiel Spätzle und breite Bandnudeln.

Die große Kunst ist es, die Nudeln “al dente” also “bissfest” zu garen. Das gelingt am bestem in einem ausreichend großen Topf mit reichlich kochendem Salzwasser. Ist die Hülle weich und der Kern noch fest, sind sie fertig. Öl sollte man nichts ins Kochwasser geben, da die Nudeln sonst später die Sauce nicht mehr aufnehmen können.

Nudeln selbst herstellen – Das Rezept

Nudelteig RezeptPassend zum Welt-Nudel-Tag sollten Nudel-Fans ihre Leibspeise einmal selbst herstellen. Man sollte den Versuch auf jeden Fall einmal wagen, da das Rezept komplizierter klingt, als es ist. Für etwa 4 Portionen benötigt man 300 Gramm Mehl, drei große Eier sowie ein Eigelb. Diese Zutaten verarbeitet man mit ausreichend Wasser zu einem glatten Teig. Gesalzen wird nach persönlichem Geschmack. Nach 30 Minuten Ruhezeit sollten die vorbereiteten Nudeln rund drei Minuten in kochendem Salzwasser garen. Damit Sie Ihre Nudel in Zukunft auch selbst machen können, haben wir folgendes Gewinnspiel für Sie:

Gewinnspiel: 5 hochwertige Nudelpakete zu gewinnen
Unter den Einsendern einer E-Mail mit dem Betreff „REWE Beste Wahl“ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! verlosen wir fünf hochwertige Nudelpakete bestehend aus einer Nudelmaschine (im Bild) sowie einem reichhaltigen Vorrat an Nudeln aller Art von REWE Beste Wahl. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Einsendeschluss ist Sonntag, der 9. November 2014. Hier geht es zu den kompletten Teilnahmebedingungen.
Rewe
Und wenn es doch einmal schneller gehen soll? REWE Beste Wahl bietet ein umfassendes Sortiment an hochwertigen Nudelwaren und passenden Soßen in Markenqualität zum günstigen Preis. Von italienischen Klassikern wie Spaghetti und Tagliatelle über deftige Bauernspätzle bis hin zu Frischteig-Bandnudeln aus dem Kühlregal – hier ist einfach für jeden Nudelgeschmack das Richtige dabei.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team