Küchenlexikon

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Gabelprobe
Um zu testen, ob Gemüse, vor allem Kartoffeln, gar sind, sticht man mit einer Gabel in das Gemüse hinein. Geht dies relativ leicht, so ist das Gemüse verzehrbereit. Die Gabelprobe ist ähnlich der Nadelprobe.
Gar ziehen
Diese Technik findet knapp unter dem Siedepunkt statt. In einer beinahe kochenden Flüssigkeit werden die Lebensmittel gegart.
Gehen lassen
Ein Hefeteig benötigt Ruhe und Zeit, damit sich die Hefe entwickeln kann. Mit der Zeit wächst das Volumen des Teiges, wenn man ihn abgedeckt in einer Schüssel „gehen lässt“.
Gelieren
Flüssigkeiten werden mithilfe von Geliermitteln wie Gelatine, Agar Agar oder anderen Stärkemitteln zum Erstarren gebracht.
Glutamate
Glutamate sind die Salze der Glutaminsalze, die häufig als Geschmacksverstärker eingesetzt werden. Vor allem in asiatischer Küche finden sie ihren Gebrauch.
Gratinieren
Gratinieren meint das Überbacken von Speisen, meist mit Käse, so dass diese eine goldbraune Kruste bekommen.
Grillen
Bei Strahlungshitze werden die Lebensmittel mit oder ohne Zugabe von Fett gegart sowie gebräunt. Die Art des Grills ist frei wählbar. Möglich ist, entweder portionierte Stücke zu grillen oder auch ganze Tiere (wie ein Spanferkel).
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?