One Pot Lasagne mit Basilikumöl UFOP e.V.
Essen und Trinken

One Pot Lasagne mit Basilikumöl

One Pot Pasta ist ein echter Trend und hilft vor allem dann, wenn es mal schnell gehen muss. Dass das Ganze auch als Lasagne geht, beweist das folgende Rezept.

Das Rezept: One Pot Lasagne


Zutaten (für 4–6 Portionen)

Für die Lasagne:
2 Zwiebeln
250 g grobe Bratwurst, roh, z. B. mit Fenchel
3 EL Rapsöl
200 g Lasagne-Blätter
400 ml Dosentomaten, stückig
400 ml Tomatensaft
400 ml Wasser
5 EL Parmesan, gerieben
Salz
Pfeffer aus der Mühle, schwarz
125 g Mini-Mozzarella

Für das Basilikumöl:
1 Bund Basilikum
50 ml Rapsöl, kaltgepresst

Zubereitung

Lasagne:
Zwiebeln schälen und fein schneiden. Das Bratwurstbrät aus der Pelle drücken und zerkrümeln.

3 EL Rapsöl in einer beschichteten Pfanne mit hohem Rand (oder einem Bräter) erhitzen. Bratwurstbrät zusammen mit den Zwiebeln darin anbraten.

Lasagne-Blätter in kleine Stücke brechen und mit dem Tomatenragout, Tomaten-saft und 400 ml Wasser mit dem Hack verrühren. 1 EL Parmesan unterrühren und die Sauce aufkochen lassen. Brät mit Salz und Pfeffer würzen, eine Minute unter ständigem Rühren köcheln lassen, dann den Deckel aufsetzen und zugedeckt bei milder Hitze weitere 25 Minuten köcheln lassen. In den ersten 10 Minuten ab und zu umrühren. 4 EL Parmesan und die Mini-Mozzarella auf der Lasagne verteilen bei geschlossenem Deckel weitere 5 Minuten garen.

Basilikumöl:
Basilikum waschen, gut trocknen und die Blätter von den Stielen zupfen. Einige kleine Basilikumblätter zurückbehalten. Übrige Basilikumblätter und das kaltgepresste Rapsöl mit dem Stabmixer pürieren. Das Basilikum-Öl mit Salz würzen. Lasagne mit den restlichen Basilikumblättern bestreuen und mit Basilikum-Öl beträufelt servieren.

Tipp:
Auch jede Art von Nudelresten können hier verwendet und verarbeitet werden!

Hier finden Sie ein weiteres One Pot Pasta-Rezept
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?