Rezept: Tiroler Gröstl Naturparkregion Lechtal-Reutte
Winterzauber in Tirol

Rezept: Tiroler Gröstl

Die Tiroler Tourismusregion Lechtal/Reutte setzt in diesem Winter voll auf den Genuss. Sei es beim Wandern in der Naturparkregion oder aber bei der Einkehr in eine der zahlreichen Hütten. Wir haben die passenden Rezepte. Den Anfang macht ein Tiroler Gröstl.

Zutaten

Gekochte Kartoffeln – festkochend
Gekochtes Rindfleisch
Zwiebel, Knoblauch
Frische Kräuter wie Majoran und Petersilie
Butterschmalz
Salz und Pfeffer
Ei

Zubereitung

WinterzauberGekochte Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Im Butterschmalz goldgelb anrösten, Zwiebel, Knoblauch kleinschneiden und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das in der Suppe gekochte Rindfleisch ebenfalls klein schneiden, unter die Kartoffeln heben und die frischen Kräuter dazu geben. Jetzt auf kleiner Flamme etwas durchziehen lassen.

Perfekt dazu passen ein Spiegelei und Krautsalat!

Guten Appetit!

Weitere Informationen unter tirol.at/winterzauber


Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team