Rezept: Cremige Avocado-Pasta thinkstock
Avocado schnell und einfach

Rezept: Cremige Avocado-Pasta

Unser Rezept ist schnell zubereitet und unglaublich lecker: Cremige Avocado-Pasta mit einem Hauch von Knoblauch und Zitrone. Die Avocado macht die Sauce dabei so cremig, dass man auf Sahne und Co. gut verzichten kann.

Zutaten für die cremige Avocado-Pasta (2 Portionen)

1 reife Avocado
Saft einer halben Zitrone
2-3 Knoblauchzehen (je nach Belieben)
1/2 TL Salz
1 TL Basilikum
2 EL Olivenöl
2 Portionen Pasta nach Wahl
frisch gemahlener Pfeffer
(wahlweise 50g Kirschtomaten)

Zubereitung

Pasta in kochendes, gesalzenes Wasser geben und bei mittlerer Hitze al dente kochen.

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten: Dazu die Knoblauchzehen, das Olivenöl und den Zitronensaft mit einem Stabmixer vermengen.

Avocado schälen, halbieren und den Kern auslösen. Mit einem Kartoffelschäler einige Streifen aus dem Fruchtfleisch lösen und beiseite legen. Die restliche Avocado in Stücke schneiden.

Avocado, Basilikum und Salz zur „Knoblauch-Olivenöl-Paste“ hinzugeben und erneut mixen, bis eine cremige Sauce entsteht.

Sobald die Pasta fertig gekocht ist, die Sauce unterrühren, Avocado-Streifen dazugeben und mit Parmesan anrichten.

Tipp: Mit angeschwenkten Kirschtomaten erhält das Rezept eine besonders fruchtige Note. Wissenswertes zur Avocado gibt es hier!

Guten Appetit!


Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team