Rezept:  Gulasch aus Kolumbien worldsoffood.de
Essen und Trinken

Rezept: Gulasch aus Kolumbien

Gulasch-Gerichte sind deftig und gerade deshalb in der kalten Jahreszeit sehr beliebt. Doch nicht nur in Europa wird Gulasch gekocht, auch die Kolumbianer haben da ihr ganz eigenes Gulasch Rezept.

Zutaten (für 4 Personen)

kochen500 g Rindergulasch
200 g Erbsen
200 g  grüne Bohnen
5 Tomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Kreuzkümmel
2 Tassen Wasser

Zubereitung des kolumbianischen Gulaschs

Für das Gulasch Rezept Tomaten, Knochlauchzehen und Zwiebel klein schneiden, die grünen Bohnen putzen und das Fleisch in Würfel schneiden.

Zunächst das Fleisch scharf anbraten und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

Anschließend die Zwiebelwürfel dazu geben, dann die grünen Bohnen und die Erbsen. Zum Schluss werden die Tomaten hinzugefügt.

Alles zusammen für ein paar Minuten auf niedriger Temperatur kochen lassen.

Danach  gibt man das Wasser dazu und lässt das Gulasch für eine gute Stunde auf mittlerer Stufe köcheln.

Buen Provechio beim kolumbianischen Gulasch!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team