Rezept: Schollenfilet mit Speckerbsen und Minze Heinz O. Wehmann
Essen und Trinken

Rezept: Schollenfilet mit Speckerbsen und Minze

Ein weiteres Rezpt vom Spitzenkoch Heinz O. Wehmann zum nachkochen: Schollenfilet mit Speckerbsen und Minze.

Rezept: Schollenfilet mit Speckerbsen und Minze

Zutaten (für 4 Personen)

Fisch:

4 mittelgroße Schollen
Meersalz
Aus der Mühle: Pfeffer
Olivenöl

Speckerbsen:

1,5 kg frische Erbsen
Oder 500 g gepullte Erbsen
4 kleine Schalotten
75 g durchwachsener Speck
Meersalz
Pfeffer

Minz-Gremolata:

½ Bund glatte Petersilie
½ Bund Minze
Olivenöl
1EL Honig
½ TL Abrieb einer Zitrone
1 Zehe Knoblauch
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung Schollenfilet

Die Schollen filetieren und die Filets mit Salz würzen. Mit Olivenöl marinieren und circa 15 Minuten einziehen lassen. Den Fisch erst direkt vor dem Anrichten in Olivenöl braten.

Erbsen pellen und etwa drei Minuten abkochen. In Eiswasser abschrecken. Speck und Schalotten würfeln und in Olivenöl anbraten. Die Erbsen hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und evtentuell einer Prise Zucker abschmecken.

Minze und Petersilie fein schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten in einem Mörser gut vermengen.

Anrichten

Zuerst die Speckerbsen auf einen Teller geben. Danach die Schollenfilets anrichten und zum Schluss die Gremolata daraufgeben. Mit etwas Minze und Olivenöl garnieren.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team