Bei Hitze: Trinken im Unterricht thinkstockphotos.com
Fit durch den Schulalltag mit Mineralwasser

Bei Hitze: Trinken im Unterricht

Hitze, Hausaufgaben und viele Hobbys – vor allem in den Sommermonaten sind Kinder körperlich und geistig stark gefordert. Ernährungswissenschaftlerin Prof. Petra Lührmann rät daher Lehrerinnen und Lehrern, in dieser Zeit ganz besonders auf ein gesundes Trinkverhalten ihrer Schüler zu achten.

„Nur wenn der Körper ausreichend mit Flüssigkeit versorgt ist, werden die Gehirn- und Muskelzellen so mit Sauerstoff versorgt, dass die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit auf einem konstant hohen Niveau bleibt“, erklärt die Ernährungswissenschaftlerin von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Sie empfiehlt bei Hitze mindestens eine Trinkpause pro Unterrichtsstunde einzulegen und Schüler aktiv zum Trinken natürlicher und kalorienfreier Getränke wie Mineralwasser zu motivieren.

Hier die Tipps der Ernährungsexpertin, wie Lehrer in der warmen Jahreszeit ein gesundes Trinkverhalten ihrer Schüler fördern können:

• Um die Flüssigkeitsversorgung dauerhaft sicherzustellen, sollten Schulgetränke wie Mineralwasser den ganzen Schultag über verfügbar sein. Eltern können ihren Kindern geeignete Getränke mitgeben oder gemeinsam einen „Lieferdienst“ organisieren, um das Mineralwasser für die ganze Klasse bereitzustellen.

• Wenn die ersten heißen Tage anstehen, sollte mit den Schülern vereinbart werden, wann das Trinken im Unterricht erlaubt ist – zum Beispiel nur in den ersten 10 Minuten jeder Stunde oder in Stillarbeitsphasen.

• Empfehlenswerte Getränke wie Mineralwasser schmecken Kindern im Grundschulalter besonders gut, wenn sie in ansprechender Form angeboten werden. Bunte Becher mit lustigen Aufdrucken, die zum Trinken motivieren, können zum Beispiel im Klassensatz gekauft werden.

• Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, sollten alle Beteiligten – also Schüler, Eltern und Lehrer – sich auf „Trinkregeln“ einigen und über die Bedeutung des regelmäßigen und ausreichenden Trinkens im Unterricht Bescheid wissen.

Weitere Informationen zum Thema bietet die Initiative „Trinken im Unterricht“ der Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM). Unter www.trinken-im-unterricht.de finden Interessierte hierzu Informationen, Materialien sowie die Möglichkeit zur Buchung einer kostenlosen Unterrichtsstunde.

Hier gibt es noch weitere gute Tipps zur Ernährung bei großer Hitze
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team