Mit KLASSE, KOCHEN! kulinarisch um die Welt KLASSE, KOCHEN!
Essen und Trinken

Mit KLASSE, KOCHEN! kulinarisch um die Welt

Der Schulwettbewerb “KLASSE, KOCHEN!“ geht in eine neue Runde. „Der Grundstein für das Ernährungsverhalten wird in der Kindheit gelegt. Wer schon in jungen Jahren zum Kochlöffel greift, erfährt früh, wie spannend Kochen ist und wie viel Spaß es macht, sich gesund zu ernähren. Damit ist der erste Schritt für eine gesunde Zukunft unserer Kinder getan.

Neben den Familien sind vor allem die Schulen Schlüsselstellen für eine erfolgreiche Ernährungsbildung“, sagte die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Dr. Maria Flachsbarth, zum Auftakt des diesjährigen Wettbewerbs in Hamburg. „KLASSE, KOCHEN! vermittelt auf spielerische und praktische Weise das Einmaleins der Ernährung und die Wertschätzung für unsere Lebensmittel“. Gemeinsam mit TV-Koch Tim Mälzer, Dr. Brigitte Mohn, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung und Andreas Kuipers, Geschäftsführer von Nolte Küchen gab sie heute im Rahmen einer Kochstunde mit Schülern den Startschuss für den vierten Durchgang des erfolgreichen Wettbewerbs.

Unter dem Motto “In der Küche um die Welt – Internationale Speisen“ sind Schulen aus ganz Deutschland bis zum 27. Juni 2014 aufgerufen, ihre Beiträge für eine kulinarische Weltreise einzureichen. Die Bewerbung kann je nach Lust, Laune und Möglichkeit gebastelt, als Fotostory, Präsentation, Kollage oder Video gestaltet werden. Gesucht sind kreative Konzepte, die Kochen und Ernährung phantasievoll und fächerübergreifend in den Unterricht integrieren. Die 25 besten Beiträge kommen dann ins Finale und haben die Chance, eine von zehn Übungsküchen für ihre Schule zu gewinnen.

„Mit KLASSE, KOCHEN! setzen wir uns für ein nachhaltiges Konzept ein, gesunde Ernährung und Kochen in spannender und unterhaltsamer Weise im Schulalltag von Kindern und Jugendlichen zu verankern. Das Projekt macht den Schülern Spaß und ist für mich ein besonders gelungenes Beispiel für das Zusammenwirken von Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft", betonte Dr. Brigitte Mohn, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung.

Zum Engagement von Nolte Küchen, sagte der Geschäftsführer Andreas Kuipers: „Als Familienunternehmen mit langer Tradition, sehen wir uns den Schulen besonders verpflichtet. Mit KLASSE, KOCHEN! wollen wir einen Teil dazu beitragen, dass Schülerinnen und Schüler ein Gefühl für gesunde Ernährung entwickeln, indem wir ihnen eine Plattform bieten, auf der sie sich ausprobieren können.“

Fernsehkoch Tim Mälzer begleitet KLASSE, KOCHEN! um zu vermitteln, dass Kochen Spaß macht und wichtig für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ist. „Wer mehr weiß über das, was er zubereitet, kann die einzelnen Lebensmittel und die eigenen Mahlzeiten viel mehr genießen. Ernährung bekommt auf diese Weise bei Schülerinnen und Schülern einen höheren Stellenwert. Wir sind sehr gespannt auf die Wettbewerbsbeiträge und freuen uns auf alle Ideen“, sagte er am Montag in Hamburg zum Start von KLASSE, KOCHEN!

„Die Verbesserung der Strukturen für die Ernährungsbildung ist eines der zentralen Ziele des Bundesprogramms IN FORM. Hierfür steht der Wettbewerb KLASSE, KOCHEN!“, sagte Staatssekretärin Flachsbarth. IN FORM ist Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung und verfolgt das Ziel, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

Ausführliche Informationen zu KLASSE, KOCHEN! erhalten Sie unter: www.klasse-kochen.de
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team