Lafer bei der Ski-WM - Weltmeisterschaft des guten Geschmacks Steiermark Tourismus / Herbert Raffalt

Lafer bei der Ski-WM - Weltmeisterschaft des guten Geschmacks

Während sich die Ski-Damen auf den Super-G vorbereiteten, bewältigte einer der bekanntesten deutschsprachigen Köche und gebürtige Steirer Johann Lafer einen kulinarischen WM-Slalom durchs Steiermark-WM-Dorf am Schladminger Hauptplatz. Die Kamera war dabei.

Bereits nach der Eröffnung war klar, dass diese Weltmeisterschaft in der Region Schladming-Dachstein nicht nur ein Skifest mit Herz, sondern auch eine Weltmeisterschaft des guten Geschmacks sein wird. Echtes Steirisches Lebensgefühl vermitteln im Zentrum von Schladming insgesamt elf Regionen.

Das Steiermark-WM-Dorf

Das Steiermark-WM-Dorf lädt mit neun Regionen während der Alpinen-Ski-Weltmeisterschaften auf eine kulinarische Steiermark-Rundreise am Schladminger Hauptplatz ein. Gut und gern 200 Steirer verwöhnen die Ski-Fans mit einem Streifzug durch das Land. Dabei machen neben den regionsspezifischen Köstlichkeiten und regionalen Bildern auch Brauchtum und Musik auf die jeweilige Region aufmerksam.

Johann Lafer in Schladming:

Medien

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?