Lafer bei der Ski-WM - Weltmeisterschaft des guten Geschmacks Steiermark Tourismus / Herbert Raffalt

Lafer bei der Ski-WM - Weltmeisterschaft des guten Geschmacks

Während sich die Ski-Damen auf den Super-G vorbereiteten, bewältigte einer der bekanntesten deutschsprachigen Köche und gebürtige Steirer Johann Lafer einen kulinarischen WM-Slalom durchs Steiermark-WM-Dorf am Schladminger Hauptplatz. Die Kamera war dabei.

Bereits nach der Eröffnung war klar, dass diese Weltmeisterschaft in der Region Schladming-Dachstein nicht nur ein Skifest mit Herz, sondern auch eine Weltmeisterschaft des guten Geschmacks sein wird. Echtes Steirisches Lebensgefühl vermitteln im Zentrum von Schladming insgesamt elf Regionen.

Das Steiermark-WM-Dorf

Das Steiermark-WM-Dorf lädt mit neun Regionen während der Alpinen-Ski-Weltmeisterschaften auf eine kulinarische Steiermark-Rundreise am Schladminger Hauptplatz ein. Gut und gern 200 Steirer verwöhnen die Ski-Fans mit einem Streifzug durch das Land. Dabei machen neben den regionsspezifischen Köstlichkeiten und regionalen Bildern auch Brauchtum und Musik auf die jeweilige Region aufmerksam.

Johann Lafer in Schladming:

Medien

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team