Oktoberfest  - Das größte Volksfest der Welt gettyimages.de

Oktoberfest - Das größte Volksfest der Welt

Das Oktoberfest in München ist das größte Volksfest der Welt. 1810 gab es bereits die erste Ausführung und bis heute ist es das alljährliche Highlight in der bayrischen Metropole und lockt Menschen aus allen Ecken der Welt an. Wie viel dort im vergangenen Jahr verzehrt wurde, haben wir für Sie in einer kleinen Statistik zusammengestellt.

Jährlich besuchen 6 Millionen Menschen im Durchschnitt das größte Volksfest der Welt. Das diesjährige Oktoberfest ist das 179. in der Geschichte. Zwischen dem 22.September und dem 7. Oktober stellt die Veranstaltung aber auch jedes Jahr aufs Neue eine überdimensionale Herausforderung für den Gastronomie- und Servicebereich dar.

Von insgesamt 42 Hektar der Theresienwiese werden etwa 31 für das Oktoberfest genutzt. Hier bieten die 95 Gastronomiebetriebe in 14 großen und 21 kleineren Zelten ihre Güter an. Insgesamt verfügt das Oktoberfest über 100.000 Sitzgelegenheiten. Für die Bedienung der Gäste sorgen dabei neben den 8000 Festangestellten auch 4000 wechselnde Arbeitskräfte.

Bilanz der Wies´n 2011

2011 fanden 6,9 Millionen Besucher den Weg auf das Festgelände. Die kulinarische Bilanz des letzten Jahres sieht wie folgt aus.

Es wurden:

•    7,5 Millionen Maß Bier ausgeschenkt (75.000 Hektoliter)

•    522.821 Brathendl gegessen

•    124.520 Schweinswürstel bestellt

•    118 ganze Ochsen und 53 Kälber verzehrt

Die Tendenz war damit im vergangenen Jahr, sowohl bei den Besucherzahlen als auch beim Verzehr, steigend. Schauen wir mal, wie viel es in diesem Jahr werden wird, wenn es wieder heißt: „O´zapft is!“

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team