Sante de Santis feiert Premiere im Kochtheater der eat&STYLE in Stuttgart picture alliance

Sante de Santis feiert Premiere im Kochtheater der eat&STYLE in Stuttgart

Seit heute dreht sich in Stuttgart wieder alles um die Themen Essen, Trinken, Dekoration und Stil: Deutschlands größtes Genuss-Event eat&STYLE gastiert von heute an bis zum 20. November 2011 zum zweiten Mal in der schwäbischen Metropole und präsentiert sich mit spannenden Themenwelten im Rahmen des Stuttgarter MesseHerbst. worlds of food ist Medienpartner der eat&STYLE.


Neu sind dieses Jahr unter anderem die Philips Kaffeewelt, die Familienküche und ein eigenes Areal für Bio- und Demeter- Produkte. Erneuter Höhepunkt der Messe ist das Kochtheater, in dem neben den Star- und Sterneköchen Léa Linster, Alexander Herrmann und Stefan Marquard auch erstmals Lokalmatador Sante de Santis zu sehen ist. Er zeigt in vier Kochshows seine italienischen Gerichte und bringt La Dolce Vita auf die eat&STYLE-Bühne.

Sante de Santis: Lokalmathador im Kochtheater

Wie im vergangenen Jahr wartet auf die Besucher der eat&STYLE Stuttgart auch aktuell wieder ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm, denn der Veranstalter G+J Foodshow hat in Zusammenarbeit mit den Gruner + Jahr Zeitschriften essen & trinken und essen & trinken Für jeden Tag für 2011 neue und spannende Themenwelten kreiert. Trotz aller Neuheiten ist und bleibt das Kochtheater das Herzstück der Messe. Dort kann sich das Publikum die Küchentricks der TV- und Sterneköche abschauen und wird in dynamischen Kochshows unterhalten. Stefan Marquard und Alexander Herrmann gehören zur eat&STYLE Stammbesetzung, während neben Léa Linster, die 2011 zum zweiten Mal dabei ist, TV-Koch und Buchautor Sante de Santis erstmals auf der großen Bühne des eat&STYLE Kochtheaters steht.

Der gebürtige Römer ist in der schwäbischen Metropole eine italienische Institution. Sante de Santis führt dort sein Restaurant, das Ristorante San Pietro, eine Trattoria und eine Kochschule. Als Showkoch ist er immer wieder auf unterschiedlichen Veranstaltungen und Events unterwegs und freut sich, dieses Jahr Teil der eat&STYLE zu sein. In Deutschland wurde der Italiener insbesondere durch die Fernsehsendung „Kochduell“ auf VOX bekannt, er gehörte dort viele Jahre zur Stammcrew. Sein aktuelles Kochbuch „La mia cucina“ ist eine Kochschule mit authentischen italienischen Gerichten, ausführlicher Warenkunde sowie Verarbeitungs- und Zubereitungstipps und das vierte Kochbuch über die italienische Küche, das Sante de Santis in die Regale der Hobbyköche gebracht hat.

Auch außerhalb des Kochtheaters bietet die eat&STYLE jede Menge Unterhaltung für Genießer. So können beispielsweise die Besucher der Länderküche eine kulinarische Reise nach Israel unternehmen. Gemeinsam mit Mirko Reeh präsentiert das Israelische Verkehrsbüro in zahlreichen Live-Shows die ungeahnte kulinarische Vielfalt des Landes am Toten Meer, das mit den Gebieten Galiläa und Carmel auch eine wenig bekannte, aber hervorragende Weinbauregion ist. Ergänzt wird das Programm mit israelischem Catering, Weinproben und verschiedenen Expertengesprächen.

Den Wünschen eines immer ernährungsbewussteren Publikums trägt die eat&STYLE dieses Jahr erstmals mit dem Bereich eat&STYLE geht grün Rechnung, der in Kooperation mit Bioland und Demeter stattfindet. Hier können sich Besucher über ökologischen Landbau informieren, auf der Kochbühne Bio-Kochshows verfolgen und verschiedene Spezialitäten aus biologischem Anbau probieren. Die eigenen Fähigkeiten testen können Besucher in der eat&STYLE Kochschule, wo die professionellen Köche der Miele Tafelkünstler an allen Messetagen zeigen, wie schwierige Gerichte auch zu Hause leicht nachzukochen sind.

Ganz besondere Shows erwarten die Besucher am Samstag und Sonntag: Die Köche des Genussmagazins essen & trinken präsentieren Lieblingsgerichte aus der Redaktionsküche, die gleich probiert werden dürfen, und verraten dazu ihre ganz persönlichen Tricks und Kniffe in der Küche. Auf der eat&STYLE wird Sante de Santis am Samstag, dem 19. November 2011, und Sonntag, dem 20. November 2011, in vier Kochshows seine Gerichte präsentieren.

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, Meet&Greet-Tickets zu erwerben, um Ihren Lieblingskoch einmal ganz persönlich kennenzulernen. Tickets für die eat&STYLE im Rahmen des Stuttgarter MesseHerbst sind in den offiziellen Vorverkaufsstellen, unter www.eat-and-style.de/stuttgart bzw. beim Ticketservice der Messe Stuttgart unter www.messeticketservice.de erhältlich.

Die Fakten zur eat& STYLE in Stuttgart

Eintritt zur eat&STYLE: Tagesticket: 10 Euro, ermäßigt: 7 Euro, separates Kochshow-Ticket: 5 Euro, Meet&Greet mit den Starköchen: 79 Euro

Öffnungszeiten: Freitag/Samstag/Sonntag 10-18 Uhr

Messe Stuttgart (Flughafen), Halle 8, Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629


Weitere Informationen:

www.eat-and-style.de

Quelle: Pressemitteilung Gourmet Connection/eat&STYLE

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team