Rheingauer Schlemmerwochen 2015 Volker Oehl
Genussevent im Rheingau

Rheingauer Schlemmerwochen 2015

Vom 24. April bis 3. Mai 2015 kann man im Rheingau bei den Schlemmerwochen 2015 nach Herzenslust probieren, Wein genießen und flanieren. Im Glas wird auch der neue Jahrgang sein, der die Winzer vor große Herausforderungen stellte. Über 100 Anbieter machen mit.

Wichtige Nachrichten für alle Fans der Genussregion Rheingau: In Kürze ist es wieder soweit: Unter dem Motto "Regionale Weine, regionale Küche, regionale Originale" laden Weingüter und Gastronomie Betriebe zu den 29. Rheingauer Schlemmerwochen ein.

Seit vielen Jahren sind die Rheingauer Schlemmerwochen eine feste Größe in den Kalendern der Rhein-Mainer. Doch auch weit über die Region hinaus hat sich die beliebte Veranstaltung einen Namen gemacht. Wenn der Frühling Einzug hält und die Rheingauer Tür und Tor ganz weit aufmachen für ihre Gäste aus aller Welt, dann sitzt man gemütlich in den Höfen, Kellern und Straußwirtschaften zusammen und genießt in vollen Zügen. Viele Weine, vor allem natürlich Riesling, stehen zur Verkostung bereit und aus den Gutsküchen duftet es verführerisch. Ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgt für Kurzweil und auch dafür, dass man ins Gespräch und in Bewegung kommt. Übernachten kann man direkt beim Winzer, in Hotels und Pensionen und natürlich auch auf gepflegten Campingplätzen.

Neu: Ein genussvolles Geschenk

Allen Besuchern, die mit Bus oder Bahn anreisen, beschert der Rhein-Main-Verkehrsverbund in diesem Jahr ein genussvolles Geschenk: Bei Vorlage des RMV-Tickets bekommen ÖPNV-Nutzer bei den teilnehmenden Winzern ein Glas Wein 0,1 l gratis. Das Angebot gilt im gesamten RMV-Bereich von Limburg an der Lahn bis Gersfeld in der Rhön und vom mittelhessischen Marburg bis Eberbach im Odenwald. Die Anreise mit dem ÖPNV vermindert den Parkplatzsuchstress und das alkoholbedingte Führerscheinrisiko. Und ganz nebenbei erspart man der Umwelt die klimaschädliche CO²-Belastung durch den PKW-Verkehr.

"Wir freuen uns mit den Rheingauer Schlemmerwochen eine sympathische Veranstaltungsreihe anbieten zu können, die authentisch für das Kulturland Rheingau wirbt.  Dabeisein und Mitmachen - das macht allen Freude. Das zeigt uns auch die Tatsache, dass wir in 2015 die magische Zahl 100 knacken konnten. Jetzt kann man an 106 verschiedenen 'Locations' Rheingau-Feeling schnuppern und das Leben in vollen Zügen genießen" so Diana Nägler, Geschäftsführerin RTKT - Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH.

Das Verzeichnis mit den Öffnungszeiten der teilnehmenden Betriebe und den Sonderveranstaltungen ist ab Mitte März erhältlich bei der Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH, Tel.: 06723 – 99 55 0,  E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Internet unter www.kulturland-rheingau.de/schlemmerwochen

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team