Motörhead-Wein: Mehr als eine Viertelmillion Flaschen verkauft motorheadwine.com/Andreas Besterman

Motörhead-Wein: Mehr als eine Viertelmillion Flaschen verkauft

In Nordeuropa wurden bereits über eine Viertelmillion Flaschen vom Motörhead Shiraz verkauft, der dort vor rund einem Jahr auf den Markt kam. Damit verzeichnet der Wein einen überwältigenden Erfolg.

„Wir hätten uns nicht träumen lassen, dass der Wein unter unseren Fans einen dermaßen reißenden Absatz findet. Toll, dass der Geschmack des feinen Rock ’n’ Roll einen so hohen Stellenwert genießt“, freut sich Mikkey Dee, Schlagzeuger von Motörhead.

Der australische Wein mit dem rockigen Image und den weichen, runden Tanninen wurde von Motörhead selbst sorgfältig ausgewählt. Sein fruchtiges Bouquet erinnert an Vanille, Brombeere, Pflaume, Eukalyptus und Lakritz.

„Der Motörhead Shiraz ist ein hervorragender Wein in einer coolen Verpackung. Er spricht Hardrockfans ebenso an wie Weinliebhaber, die einen Wein mit Charakter schätzen. Der hohe Absatz von 270.000 Flaschen innerhalb eines Jahres hat alle unsere Erwartungen übertroffen“, berichtet Gunnar Schöldberg von Beverages Per Minute.

Ein weiterer Erfolgsfaktor: eines der coolsten Etiketten, die die Welt der Weine zu bieten hat. Der Motörhead Shiraz passt zu Lamm oder Rind sowie zu Nudelgerichten und würzigem Käse. Ganz besonders gut schmeckt der Wein auch zu gegrilltem Lammkotelett mit Knoblauch und Rosmarin. Die ideale Trinktemperatur für den Wein beträgt 16° C bis 18° C.

„Der Motörhead Shiraz ist ein Trendsetter und hat den Weg frei gemacht für die Weine des Rock ’n’ Roll. Hardrock und Wein ist schon eine ungewöhnliche Kombination. Und gerade weil die Band aktiv an diesem Produkt beteiligt ist, hat der Motörhead Shiraz so viele Fans“, erklärt Antoine Stephan von Grapes Svenska AB.

Von Motörhead stammen außerdem der Motörhead Rosé und der Premium-Vodka Motörhead Vödka. Alle Getränkeprodukte mit dem berühmten Bandlogo von Motörhead können auch in Deutschland online bestellt werden unter: www.rexim-lebensmittel.de; www.weinline.de; www.metal-and-wine

Quelle: HBI Helga Bailey GmbH
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team