Karibischer Cocktail: Coco Loco Derk Hoberg
Karibikfeeling

Karibischer Cocktail: Coco Loco

Passend zum hiesigen Sommer präsentieren wir einen Drink, der gerne in der Karibik serviert wird. Den Coco Loco, in der Variante der kolumbianischen Karibikinsel San Andrés. Neben regionalen Unterschieden was die Zutaten angeht, besteht bei einem Aspekt Einigkeit: serviert wird der Drink in einer Kokosnuss. Allerdings hat er es wahrlich in sich.

Zutaten:

4 cl Vodka
2 cl Gin
6-8 cl Brandy
4 cl milden Scotch
6 cl Kirschsaft
14 cl „Kola Roman“ (Kola Roman ist ein kolumbianisches Soda-Getränk. Alternativ kann rote Fruchtlimonade verwendet werden kann)

Zubereitung

Zuerst einige Eiswürfel in ein Glas oder eine frische Kokosnuss geben.

Anschließend alle Zutaten hinzufügen und den Drink servieren.

Hier im Video zeigt Jesus von der kolumbianischen Karibikinsel San Andrés, wie der Coco Loco dort gemixt wird.

Hier: New Yorker Cocktails
Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team
worlds of food ist eine kulinarische Reise durch das Netz und liefert relevante Informationen zu gesundem Essen und Trinken sowie spannende Interviews mit Spitzenköchen und ihre besten Rezepte. Unter dem Motto „gemeinsam genießen“ bleiben hier keine kulinarischen Wünsche offen. Kochen & Rezepte, Diät & Abnehmen, Gesundes & Bio sowie Gastro & Gourmet sind die Rubriken des Online-Magazins. Ein weites Feld, vor dessen Hintergrund wir uns – ganz im Sinne unseres Zieles, ein informatives und unterhaltsames Ratgebermagazin zu sein – fragen: Was isst Deutschland?