Rezept: Sangría thinkstockphotos.de

Rezept: Sangría

Eine Sangría ist ein leichtes, leckeres Getränk für heiße Sommertage und schnell gemacht. Eisgekühlt ist die Sangría besonders lecker.

Sangría-Zutaten für vier Personen:

1 Liter Rotwein
Saft von zwei bis drei Orangen
1 unbehandelte Zitrone
1 unbehandelte Orange
5 EL Zucker
1 Zimtstange
Eiswürfel

Zubereitung der Sangría:

Zuerst die Zitrone und die Orange in Stücke schneiden, wobei die Schale nicht entfernt wird.

Dann den Orangensaft, die Obststücke und den Zucker mit dem Rotwein vermischen und alles umrühren.

Nun die Zimtstange in die Sangría geben.

Die Sangría für eine Stunde kalt stellen und vor dem Servieren die Zimtstange entfernen.

Serviert wird die Sangría mit Eiswürfeln in großen Gläsern und typischerweise mit großen Strohhalmen getrunken.

Sangría-Tipp: Es können auch Äpfel, Pfirsiche, Melonen oder anderes Obst für die Sangría verwendet werden.

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team