Rezept: Haferflockenkekse mit Cremefüllung aus New York Kristin Hierl
Ausprobiert!

Rezept: Haferflockenkekse mit Cremefüllung aus New York

Um den leckeren Pausensnack aus ihrer Kindheit nachzubacken, probierte sich Melissa Clark (New York) durch verschiedene Zutaten und Kombinationen. Ihr Rezept präsentierte sie Anfang dieses Jahres in der New York Times. Wir haben sie probiert, die Haferflockenkekse mit Cremefüllung und wollen sie nicht länger vorenthalten. Hier geht’s zum Rezept:

Mehr zur Erfolgsgeschichte der „Oatmeal Sandwich Cookies“ gibt’s hier.

Zutaten für 36 Haferflockenkekse (18 Sandwiches mit Cremefüllung)

Für die Kekse
80 g Kokoschips (nach Geschmack gesüßt oder ungesüßt)
220 g weiche Butter (ungesalzen)
250 g brauner ZuckerFINAL Vorbereitung
2 EL Honig
2 große Eier (Zimmertemperatur)
1 EL Vanille-Extrakt
190 g Mehl
1 TL Salz
1 TL Backpulver
260 g Haferflocken
4 TL Zimt (gemahlen)
100 g Datteln (gehackt, entkernt), alternativ: Rosinen
5 EL Zucker
Für die Cremefüllung
170 g Frischkäse
6 EL Mascarpone
3 EL Puderzucker
1 TL Vanille-Extrakt

Zubereitung der Haferflockenkekse

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Kokoschips auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und bei gelegentlichem Rütteln wenige Minuten rösten, bis die Chips leicht gebräunt sind. Die Kokoschips abkühlen lassen und Temperatur auf 190 Grad erhöhen.

Die weiche Butter mit einem Handrührgerät in einer Schüssel cremig rühren, braunen Zucker und Honig hinzugeben und ca. 5 Minuten luftig schlagen. Nacheinander die Eier und einen Teelöffel Vanille-Extrakt hinzugeben.

FINAL BlechIn einer weiteren Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und 1 Teelöffel Zimt miteinander vermengen. Die Mehlmischung bei geringer Rührstufe dem Buttergemisch beigeben und weiter rühren. Anschließend Rührbesen gegen Knethaken tauschen, Haferflocken, Datteln und Kokoschips hinzugeben und alles miteinander vermengen.

Die Teigmischung ist für 3 Backbleche vorgesehen. Diese mit Backpapier auslegen. In einer kleinen Schüssel Zucker und 2-3 TL Zimt mischen. Jeweils einen Esslöffel der Teigmasse zu einer kleinen Kugel formen, in der Zucker-Zimt-Mischung rollen und auf das Backblech legen (Abstand zwischen den Teigbällchen ca. 3 - 4 cm). Im Ofen ca. 15 Minuten backen, bis die Kekse goldbraun gefärbt sind. Anschließend 2 Minuten auf dem Blech abkühlen lassen, danach auf einem Rost o.ä. auskühlen lassen.

Zubereitung der Cremefüllung

Frischkäse mit dem Handrührgerät glatt rühren. Mascarpone, Puderzucker und 1 TL Vanille-Extrakt hinzugeben und vermengen.

Haferflockenkekse in Sandwichform

Für ein Haferkeks-Sandwich die flache Seite eines Kekses mit ca. einem Teelöffel Cremefüllung bestreichen und mit einem weiteren Keks abdecken.

Hinweis: Die Kekse können für einige Tage in einer Dose aufbewahrt werden. Überschüssige Creme kühlstellen. Für den Genuss der Sandwich-Variation empfehlen wir, die Haferflockenkekse mit der Creme kurz vor dem Verzehr zu bestreichen, damit diese schön knusprig bleiben. Die Creme sollte dann nicht zu kühl sein.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag stammt von und dem worldsoffood-Team